Krankheit

Werbung
Pille Danach bald rezeptfrei?

Pille Danach bald rezeptfrei?

Die Pille Danach ist ein Medikament, das zur Empfängnisverhütung im Nachhinein genutzt wird. Wenn beispielsweise eine frisch verliebtes Pärchen bei all der Aufregung das Kondom vergisst, kann die Pille Danach am nächsten Tag verschrieben werden, sodass eine eventuelle Schwangerschaft verhindert wird. Momentan ist die Pille Danach allerdings noch verschreibungspflichtig in Deutschland, das heißt, betroffene Personen müssen zwangsweise den Arzt aufsuchen. In anderen europäischen Ländern ist das anders – hier ist die Pille Danach rezeptfrei. Nun gibt es Überlegungen, die Pille Danach rezeptfrei anzubieten.

Für eine rezeptfreie Pille Danach, hat sich der Bundesrat ausgesprochen. Es bleibt allerdings die Frage offen, ob die Bundesregierung einem solchen Antrag zustimmt. Die Grundidee dahinter ist nicht, dass die Pille Danach zum alltäglichen Gebrauchsgut wird, sondern dass diese zwar rezeptfrei ausgestellt werden kann, allerdings ein klärendes Gespräch mit dem Apotheker von Nöten sei. Es ginge vor allem darum, die möglichen Patienten vor den Nebenwirkungen zu schützen, da die Pille Danach erheblich in den Hormonhaushalt eingreift. Es solle sich nichts daran ändern, dass die Pille Danach eine einmalige Sache bleiben sollte.

Begründung für rezeptfreie Pille Danach

Die Begründung des Bundesrats ist relativ einleuchtend: Bei der Pille Danach geht es darum, diese möglichst schnell nach dem Verkehr einzunehmen. Je schneller sie eingenommen wird, desto eher wirkt sie. Wenn man nun erst ein Rezept dafür braucht, verlängert sich die Zeit zwischen Geschlechtsverkehr und Einnahme zwangsläufig. Eine Schwangerschaft wird wahrscheinlicher.

In anderen Ländern, in denen die Pille Danach rezeptfrei ist, ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche erheblich gesunken. Das zeigt, dass die rezeptfreie Pille Danach ihre Wirkung zeigt. Die Frage ist nämlich in unseren Augen die: Ist es schädlicher für eine junge Frau, unter eventuellen Hormonschwankungen zu leiden, oder ist es für die Psyche schädlicher, eine Schwangerschaft abzubrechen?

Es ist nun einmal so, dass die Pille Danach häufig nach Parties benötigt wird, da man unter Alkoholeinfluss unvorsichtiger wird. Parties werden meist vor dem Wochenende oder vor Feiertagen gefeiert, das heißt, die Ärzte sind besonders schwer zu finden. Die Pille Danach kann bis zu 72 Stunden nach dem Sex eingenommen werden, wobei ihre Wirksamkeit dann bereits rapide nachgelassen hat. Im Idealfall wird die Pille Danach am “Morgen danach” eingenommen oder bereits früher.

Werbung
Werbung

Muskelaufbau

Werbung
www.skorne-choroby.pl www.stawy.info www.xn--wszystkodowosow-9sc.pl